Unterstützung der Stiftung durch letztwillige Verfügungen

So gut wie Jedermann hat das traurige Schicksal eines der größten Gelehrten unserer Zeit, Stephen Hawking, bewegt, der jahrzehntelang unter der schweren und unheilbaren Krankheit, amyotrophe Lateralsklerose (ALS), litt. Die Krankheit ist noch weitgehend unerforscht, obwohl jedes Jahr Menschen [...]

2020-12-14T14:58:06+01:0014. Dezember 2020|

Förderung einer komplementär­medizinischen Studie für ALS am Universitätsspital Zürich

Da ALS bis heute nicht heilbar ist, spielen der Umgang mit der Erkrankung und die Lebensqualität der Patientinnen und Patienten und ihres Umfeldes eine besonders wichtige Rolle. Dabei können auch komplementärmedizinische Angebote eine wichtige Rolle spielen. Das Institut für [...]

2020-11-11T15:10:54+01:0027. Oktober 2020|

Förderung einer Koordinationsstelle am Universitätsspital Zürich

Das Universitätsspital Zürich (USZ) will die Betreuung von ALS-Patientinnen und -Patienten weiter verbessern. Dazu sollen die Kompetenzen des Medizinstandortes Zürich im Bereich Muskelkrankheiten und Komplementärmedizin gebündelt und ausgebaut werden. Schon heute betreut das Neuromuskuläre Zentrum Zürich (NMZ) – ein [...]

2020-11-11T15:08:33+01:0027. Oktober 2020|

Kooperation mit der Stiftung des Universitätsspitals Zürich

Die Renate Rugieri Stiftung kooperiert neu mit der USZ Foundation, der Stiftung des Universitätsspitals Zürich (USZ). Gemeinsam wollen wir dazu beitragen, die Betreuung von ALS-Patientinnen und -Patienten am Standort Zürich zu verbessern und die Forschung zu ALS zu stärken. [...]

2020-12-09T11:50:35+01:0015. Oktober 2020|
Nach oben